ITEM ist lateinisch für kurzum. Das heißt für uns:
Wir wollen auf der Basis des christlichen Glaubens und des Evangeliums inn kurzen Begegnungen Menschen mit Gott in Berührung bringen.

Durch kleine Aktionen schaffen wir Raum für Gespräche wo bewwegende Themen zur Sprache kommen können.

 

Hier finden Sie in Kürze weitere Informationen zu ITEM - einer Initiative der katholischen Kirche in Bochum


Aktuelle Angebote im ITEM:

Bild: Gerd Altmann / pixabay
Bild: Gerd Altmann / pixabay

Straßenexerzitien in Bochum

„Leg deine Schuhe ab, denn der Ort, wo du stehst, ist heiliger Boden.“ (Ex 3,5b) So hört Mose die Stimme aus einem brennenden Dornbusch sprechen, als er sich ihm voll Interesse nähert. Diese Erfahrung des Mose ist unter dem Namen „Exerzitien auf der Straße“ zu einer geistlichen Übung geworden. Menschen suchen einen „spannenden Ort“ in ihrer Stadt auf und lassen ihn und das Geschehen dort auf sich wirken. Der Austausch über die Erfahrung in der Kleingruppe verhilft zur Vertiefung der Botschaft für das eigene Leben.

 

Zu einem Besinnungstag „Am brennenden Dornbusch“ lädt Cityseelsorger Michael Kemper ein am Samstag, 20. März, im Zeitraum von 10.00 bis 16.00 Uhr. Ein Informationsgespräch findet am Dienstag, 16. März, um 20.00 Uhr als Zoom-Meeting statt. Nach der Anmeldungen unter stadtdechant@bochum-katholisch.de wird der Zugang zum Zoom-Meeting zugeschickt. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.


Kontakt zu ITEM:

 

Michael Diek
Projektleiter ITEM
Mail: michael.diek@bistum-essen.de

 

Pastor Michael Kemper

Stadtdechant

Mail: stadtdechant@bochum-katholisch.de


Hier finden Sie ITEM:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.