Initiative gestartet

Foto: Archiv
Foto: Archiv

Bündnis aus Vertretern der evangelischen- und katholischen Kirchen, der jüdischen Gemeinde und den Bochumer Moscheen starten gemeinsames Projekt.

Mehr dazu hier >

Neujahrsempfang

Foto: UK
Foto: UK

Der Empfang, der auch als Dankeschön für die über 5000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer beider Kirchen dienen soll, hatte u.a. eine Diskussionsveranstaltung zum Thema „Respekt“ zu bieten.

Mehr dazu hier >

Pfarrer eingeführt

Foto: Bistum Essen
Foto: Bistum Essen

Pastor Thomas Köster ist seit dem Dreikönigstag nun auch "offiziell" neuer Pfarrer der Pfarrei St. Franziksus.
Mehr dazu hier>

 



Gotterfülltes Glück

Ich bin bereit. Sende mich!

Neues Jahr – neues Glück. Doch dazu braucht es immer zwei. Die eine Seite ist sicher: Gott ist da für Sie. Auch im Neuen Jahr.

Auf der anderen Seite wird es da schon schwieriger. Ganz in Wünsch-Dir-Was-Manier kommen viele Menschen mit allen möglichen Ideen zu Gott. Kollege Feuerbach, ein Religionskritiker aus dem 19. Jahrhundert, sprach von der Projektion der Wünsche an den selbstausgedachten Himmel. Ich bin ihm dankbar für diesen beunruhigenden Gedanken. Er drückt in anderen Worten aus, woran sich schon Generationen von Propheten abgemüht haben. „So spricht der Herr: Meine Gedanken sind nicht eure Gedanken. Und eure Gedanken sind nicht meine Gedanken.“ (Jesaja 55,8)

Das Neue Jahr kann nur ein neues Glück bringen, wenn wir nicht am alten Jahr hängen bleiben. Ob Abraham oder Moses – Gott zettelt Aufbruch und Exodus bei ihnen an. Nicht Schweigen und Beruhigung sind die Qualitäten einer erwachsenen Gottesbeziehung. So sehr auch Gestillt-werden und An-der-Brust-der-Mutter-ruhen (Psalm 131,2) mal dran sein können – am Ende muss immer stehen: Ich bin bereit. Sende mich! (Jesaja 6,8) ...

Bruder Paulus, In: Pfarrbriefservice.de

Postversand
AUFBRECHEN_Bild: Doris und Michael Will

Ein neues Jahr kann nur ein

neues Glück bringen,

wenn wir nicht am alten Jahr

hängen bleiben.



Treffpunkt Huestraße

Kirchenfoyer Bochum, Huestr. 15
Foto: Christian Schnaubelt

Das Kirchenfoyer ist ein Ort der Begegnung, des Gesprächs und der Information, ein Ort der Stille aber auch der Geselligkeit - ein Treffpunkt im Herzen der Stadt ...

Mehr dazu hier >

 

 

Für freie Sonntage

Verkaufsoffener Sonntag - durchgehend geöffnet?
Foto: Bernhard Riedl / pfarrbriefservice.de

Der Rat der Stadt Bochum hat entschieden, für den Rest des Jahres zwei verkaufsoffene Sonntage komplett zu streichen. Der Katholikenrat begrüsst dies. ...

Mehr dazu hier >

Neue Ausgabe lesen

kathja - Zeitung des Katholikenrat Bochum und Wattenscheid
Die neue kathja - in neuer Gestaltung

Die neue Ausgabe der kathja ist erschienen. Hier können Sie Meldungen und Berichte aus Stadtkirche, Katholikenrat und den Bochumer Pfarreien jetzt auch online lesen.
Mehr dazu hier>